Übung bei Kreuzschmerzen

Gegen plötzlich auftretende Schmerzen vom Kreuz zum Hüftgelenk sowie Ausstrahlung nach vorne in die Leiste und/oder den Bauch oder den vorderen Oberschenkel: Auf der Seite, wo es weh tut, die Faust auf die höchste Stelle der Beckenschaufelkante neben dem Kreuzbein positionieren. Sie pendeln mit dem Bein vor und zurück. Immer wenn das Bein zurück schwingt, geben Sie einen kräftigen, jedoch gefühlvollen Druck mit der Faust auf die Stelle. Beachten Sie bitte, dass der Druck nicht zu ruckartig sein sollte.

​

Zuerst jeweils die Basisübung für das Hüftgelenk ausführen!